Neue Hallesche Pfännerschaft e.V. Sole für (H)alle!
Neue HalleschePfännerschaft e.V.                                                             Sole für (H)alle!                                                    

Kurzinformation zum Gutjahrbrunnen

Die damalige Salzgewinnung aus Sole basierte in Halle (Saale) im Wesentlichen auf der Nutzung von vier Brunnen, die um den heutigen Hallmarkt bestanden. Von diesen ist der Gutjahrbrunnen unter einem Haus in der Oleariusstraße noch heute vorhanden. Bis 1926 versorgte der Brunnen mit einer Teufe von ca. 28 m die Saline mit Sole. Im Jahr 1955 wurde er verfüllt und mit einer Betondecke verschlossen.

 

Als auf dem Hallmarkt noch Salz gewonnen wurde, lag er im Freien. Später überbaute man ihn mit allen technischen Einrichtungen. Dazu gehörte auch die erste Dampfmaschine Halles.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Neue Hallesche Pfännerschaft e.V.